Willkommen an der OGGS Refrath

 

 Pressemitteilung der Landesregierung:

 

Die Schulen in Nordrhein-Westfalen werden durch das Vorziehen des Beginns der Osterferien ab sofort ab

Montag, dem 16.März 2020 bis zum 19. April 2020 geschlossen. 

 

 

Neue Informationen vom 21.03.2020: 

 

Städtische Gemeinschaftsgrundschule Refrath, Primarstufe

 Offene Ganztagsschule

 Wittenbergstr. 3, 51427 Bergisch Gladbach 

 (02204 / 64276 - Fax 62021)

E-Mail: GGSRefrath@t-online.de

21.03.2020

Liebe Schulgemeinschaft der OGGS Refrath,

liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

wir bedanken uns sehr für die kooperative Zusammenarbeit in der ersten Schließungswoche.

 

Mit diesem Schreiben erhalten Sie weitere Informationen zum Umgang mit Corona:

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. 

Das heißt, Eltern können die Notbetreuung in Anspruch nehmen, wenn sie es benötigen. Das kann auch nur tageweise sein. Die Schulleitung entscheidet prinzipiell über die Aufnahme.

 

Die OGGS Refrath ist zunächst an allen Wochentagen für die Notbetreuung geöffnet. Lehrpersonen und OGS-Kräfte betreuen die anwesenden Kinder mit Ausnahmegenehmigung. Basis ist wie bisher die Bestätigung des Arbeitgebers.

Eltern, die die Notbetreuung ab Montag in Anspruch nehmen, auch eventuell, z.B. auf Abrufbereitschaft, bitten wir den Antrag zeitnah persönlich oder per Mail einzureichen.  Bitte informieren Sie uns frühzeitig per Mail an die Schuladresse oder per Telefon (ggf. auf AB) über die aktuelle Teilnahme Ihres Kindes, da wir ab 5 anwesenden Kinder 2 Gruppen in der Schule einrichten werden.

 

Die Klassenlehrer/innen haben über den Pflegschaftsverteiler über den zu bearbeitenden Lernstoff informiert. Fehlendes Arbeitsmaterial kann unter Beachtung der Hygienevorschriften über die Schulleitung abgeholt werden. Bitte rufen Sie vorher an.

 

Als ein Unterstützungsangebot unter vielen Weiteren empfehlen wir folgendes Material:

Mathe PIK AS  https://pikas.dzlm.de/node/1250

 

ALBA Berlin https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU .

 

Wir wünschen uns weiterhin Besonnenheit und Zuversicht in dieser besonderen Situation.  Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich und Ihre Kinder auf.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Birgitt Sprafke-Zucker

 

Rektorin